Erklärung zur Barrierefreiheit

Das Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz und das Ministerium für Klima, Umwelt und Energiewirtschaft ist bemüht, diesen Internetauftritt im Einklang mit den Richtlinien der Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz (Barrierefreie Informationstechnik-Verordnung - BITV) barrierefrei zugänglich zu machen.

Stand der Vereinbarkeit mit den Anforderungen

Folgende technischen Voraussetzung zur Erfüllung der BITV-2.0-Kriterien werden vom verwendeten CMS derzeit noch nicht erfüllt:
1.1.1d Alternativen für CAPTCHAs
1.3.1f Zuordnung von Tabellenzellen
1.3.1.h Beschriftung von Formularelementen programmatisch ermittelbar
1.3.5a Eingabefelder zu Nutzerdaten vermitteln den Zweck

Die Erstellung des Beitrags in leichter Sprache ist beauftragt. Der Beitrag in Gebärdensprache ist in Vorbereitung.

In folgenden Punkten ist die Erfüllung der BITV-2.0-Kriterien auf Grund von unverhältnismäßigen Belastungen zum Teil noch nicht gegeben:

1.1.1c Leere alt-Attribute für Layoutgrafiken
1.2.1a Alternativen für Audiodateien und stumme Videos
1.2.2a Aufgezeichnete Videos mit Untertiteln
1.2.3a Audiodeskription oder Volltext-Alternative für Videos
1.2.5a Audiodeskription für Videos
1.3.1e Datentabellen richtig aufgebaut
1.3.1g Kein Strukturmarkup für Layouttabellen
2.4.6a Aussagekräftige Überschriften und Beschriftungen
3.1.1. Barrierefreie PDF- und Word-Dokumente

Erstellung dieser Erklärung zur Barrierefreiheit

Diese Erklärung wurde am 09. Juni 2021 erstellt und am 20. September 2021 aktualisiert.
Die Erklärung wurde zuletzt am 20. September 2021 überprüft.

Feedback und Kontaktangaben

Wenn Sie auf unseren Seiten auf Barrieren stoßen, senden Sie uns bitte eine E-Mail an die folgende E-Mail-Adresse:

pressestelle@mlr.bwl.de

presse@um.bwl.de

Durchsetzungsverfahren

Das Durchsetzungsverfahren ist in Baden-Württemberg durch die Ombudsfunktion der Beauftragten der Landesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen sowie das zur Verfügung stehende Verbandsklagerecht nach § 12 Abs. 1 Nr. 4 L-BGG gewährleistet.
Sie erreichen die Beauftragte der Landesregierung für die Belange von Menschen mit Behinderungen unter folgender E-Mail-Adresse:

poststelle@bfbmb.bwl.de

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung