Akteure in der Bioökonomie

Exzellenz durch Zusammenarbeit

Baden-Württemberg ist ein führender Innovations-, Forschungs- und Industriestandort.

Unter anderem angeregt durch die baden-württembergische Forschungsstrategie „Bioökonomie im System aufstellen“ (einer Initiative des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK)) wurde bei den zahlreichen Akteuren Fachwissen und Kompetenz im Bereich der Bioökonomie etabliert. Dies betrifft vielfältige Branchen des ländlichen, industriellen und urbanen Raumes.

Baden-württembergische Unternehmen in den Bereichen des Anlagen- und Maschinenbaus, der chemischen Industrie, der Elektrotechnik und der Automobilindustrie sind weltweit gefragte und innovationstarke Partner, auch im Bereich der nachhaltigen Bioökonomie.

Der ländliche Raum in Baden-Württemberg mit seiner spezifischen Betriebsstruktur ist ebenfalls für seine innovativen Akteure bekannt. Sie leisten einen bedeutenden Beitrag zu den Zielen der nachhaltigen Bioökonomie, zum Beispiel durch die Digitalisierung der Landwirtschaft, die Entwicklung innovativer Nutzungs- und Geschäftsmodelle sowie die Herstellung nachhaltiger Ressourcen und funktionaler Produkte.

Akteure in der Bioökonomie
  • Kompetenz

Online Kompetenzatlas

Die Suche nach passenden Partnern aus Forschung, Wirtschaft und Bildung wird durch einen Online Kompetenzatlas unterstützt.
(Das Projekt ist im Aufbau.)

Netzwerke
  • Kooperation

Netzwerke und Landeseinrichtungen

Das Land Baden-Württemberg betreibt eine aktive Clusterpolitik und fördert Landeseinrichtungen, die sich um die Netzwerkbildung im Bereich Bioökonomie und in angrenzenden Sektoren kümmern…...

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung