Lernstoff

Qualifizierung und Weiterbildung

Weiterbildung

Informations- und Ausbildungskampagnen begleiten den Transformationsprozess in Baden-Württemberg

Die Transformation in eine nachhaltige Bioökonomie kann nur gelingen, wenn möglichst viele Akteurinnen und Akteure und Verbraucherinnen und Verbraucher aktiv eingebunden und zum Mitmachen motiviert werden. Deshalb integriert das Land Aspekte der Bioökonomie in Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote und in die Öffentlichkeitsarbeit.

Im Bereich der Schul-, Berufsschul- und Hochschulausbildung wird die nachhaltige Bioökonomie mit der Bildungskampagne „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ verknüpft und bioökonomisches Wissen in Lehr- und Ausbildungspläne integriert. Hierdurch wird das Bewusstsein für bioökonomische Themen und Stoffkreisläufe bei der jungen Generation gestärkt.

Auch Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Unternehmen und in der Verwaltung müssen über das sich schnell entwickelnde Feld informiert werden. Nur so können sie sich auf neue Herausforderungen einstellen und neue Impulse setzen.

Daher schafft das Land zielgruppengerechte Angebote in Zusammenarbeit mit seinen Bildungseinrichtungen, mit weiteren Bildungsträgern und Verbänden. Darüber hinaus werden Informationsinitiativen die nachhaltige Entwicklung des Landes und die Etablierung bioökonomischer Wertschöpfungsketten vorantreiben.

Der Bereich Weiterbildung und Qualifizierung wird derzeit aufgebaut.
 
Aktuell erhältliche Informationsmaterialien:
Informationsbroschüre zu Bioschmierstoffen
Informationsbroschüre zu GreenClean

Informationsveranstaltungen und Weiterbildungsangebote finden Sie in der Rubrik Termine

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung